Aurus wird eine neue Bitcoin Revival stabile Münze herausgeben, die von Gold unterstützt wird

Eine weitere Kryptowährung mit Goldunterlegung macht sich auf den Weg in den Handelsmarkt. Diesmal ist das Emissionsunternehmen Aurus, ein Startup-Unternehmen für digitale Währungen, das sagt, dass es die Lücke zwischen Gold- und Kryptoinhabern „schließen“ will.

Aurus: Der neueste Bitcoin Revival Gold-Stallmünzmeister

Gold gilt weithin als Bitcoin Revival stabiles Anlagegut. Ähnlich wie der USD oder andere Formen von Fiat ist es nicht bekannt, dass Gold in Zeiten finanzieller oder wirtschaftlicher Konflikte an Preis oder Wert verliert. So würde dieser neue Token – da er mit Gold hinterlegt ist – als stabile Währung angesehen werden, und es ist sicherlich nicht das erste Mal, dass eine neue digitale Münze mit Goldunterstützung von einem Unternehmen eingeführt wurde.

Warum dann, ist diese Münze eine große Sache? Guido Van Stijn, der CEO von Aurus, behauptet, dass es zwar andere goldbeschichtete Münzen gibt, diese aber einzigartig ist, da jede Münze auf einen bestimmten Goldbarren zurückgeführt werden kann. Selbst wenn Aurus in Zukunft – wie es einige Start-ups bereits getan haben – die Münzen weiterleben, werden die Anleger nicht verlieren, nur weil das Emissionshaus kaputt geht.

Das erklärte er in einer Erklärung:

Der Zugang zum Goldmarkt kann ohne Goldmakler erreicht werden.

Tony Dobra, der als Berater des Unternehmens fungiert, ist ebenfalls fest davon überzeugt, dass die Währung (bekannt als AWG) wahrscheinlich die Funktionsweise stabiler Münzen – insbesondere goldbasierter stabiler Währungen – verändern wird. In einem Interview sagt Dobra:

Es ist zwar nicht das einzige Gold auf der Blockchain, aber es ist der wirklich goldbasierte Handel, der in Krypto verfügbar ist. Über die AWG-Kryptowährung können Produzenten, Raffineure und Händler ihr Gold an verschiedenen Orten ihrer Wahl tokenisieren und mit dem zugrunde liegenden Gold auf mehreren Plattformen und Börsen handeln. Da es mehrere Standorte, Anbieter und Händler gibt, kann der beste Preis erzielt werden. Sie sind nicht auf einen Standort oder einen Preisanbieter beschränkt.

Die Industrie wächst einfach weiter

Die AWG befindet sich noch in einem frühen Stadium und strebt nach mehr Liquidität. Die Währung kann angeblich nur funktionieren, wenn ein bestimmter Wechselkursmechanismus „am Point of Sale“ eingeführt wird. Voraussichtlich werden in Zukunft noch einige weitere Edelmetalle auf Blockchain-Basis und Kryptowährungen mit stabilen Vermögenswerten ankommen. Die Führungskräfte der AWG behaupten, dass sie die Währung für alltägliche Einkäufe gerne so sehen würden, wie man den Euro oder den US-Dollar verwenden könnte.

Bitcoin Revival Bücher

Der November war ein großer Monat für goldgestützte stabile Währungen. Zu den Unternehmen, die solche Token herausgeben wollten, gehörten unter anderem Tether – das zuvor die umstrittenen, aber beliebten USDT ausgegeben hatte – und Coin Shares. Tether Gold ist für eine Weihnachtsveröffentlichung vorgesehen, während DGLD – die Währung, die durch Coin Shares eingeführt wurde – noch kein Veröffentlichungsdatum erhalten hat. Allerdings sagen Führungskräfte, dass sie in den kommenden Monaten bis zu 20 Millionen Dollar ausgeben werden.